Embajada en Alemania

Besuch von Ing. Lorenzo Basso, stellvertretender Minister für Landwirtschaft, Viehwirtschaft und Fischfang Argentiniens

Samstag 19. Januar 2013

Staatssekretär Lorenzo Basso besuchte vom 17. – 20. Januar 2013 zur Teilnahme am 5. Agrarministergipfel im Rahmen des Global Forum for Food and Agriculture Berlin GFFA. Hauptthema war “Verantwortliche Investitionen in Agrar- und Ernährungswirtschaft – Schlüsselfaktor für Ernährungssicherung und ländliche Entwicklung”.

Während seines Aufenthalts nahm der stellvertretende Landwirtschaftsminister am Donnerstag, dem 17. Januar 2013 an der Eröffnung der Internationalen Grünen Woche (Grüne Woche), die jährliche Messe für Ernährung und Landwirtschaft, die seit 78 Jahren in Berlin stattfindet. Am Freitag, dem 18. Januar 2013, nahm der stellvertretende Minister an einer von der FAO organisierten Arbeitssitzung teil, auf der die Empfehlungen zur Förderung verantwortlicher Investitionen zur Bekämpfung des Hungers und der Armut in ländlichen Gebieten und zur Ernährungssicherung der wachsenden Weltbevölkerung analysiert wurden.

Der Agrarministergipfel fand am Sonnabend, dem 19. Januar 2013, statt. Er ist eines der weltweit wichtigsten Treffen über die Agrarpolitik der Regierungen und legt die Agenda für dieses Jahr fest. Die Empfehlungen des Berliner Gipfels stellen einen wichtigen Beitrag zur internationalen Debatte über Agrarpolitik dar und bilden die Grundlage für neue internationale Vereinbarungen.

Der stellvertretende Minister Lorenzo Basso wurde begleitet von Gustavo Álvarez, Unterstaatssekretär für Politische Koordinierung, Germán Sturc, Wirtschaftsberater und Gastón Funes, Botschaftsrat für Landwirtschaft in Brüssel.

Siehe Artikel der Journalistin Eva Usi in der Deutschen Welle ”Die argentinische Landwirtschaft beziffert die Ausweitung ihres Sojaanbaus”