Embassy in GERMANY

Vortrag zu Argentinien bei Emerging Markets Talk

Dienstag 13. November 2012

Am 13. November hat Botschafter Taccetti als Key-Note Speaker am Gala-Dinner der Konferenz Emerging Markets Talk teilgenommen. Die Veranstaltung fand in Hamburg statt und wurde durch die Herausgeber der Zeitschriften "Private Banking Magazin" und "Das Investment" organisiert. Zielgruppe waren private Bankhäuser, Investoren, Unternehmer, Finanzdirektoren und Vermögensverwalter.

Die Vortragsveranstaltung fand in der Speicherstadt, dem historischen Lagerhauskomplex in Hamburg, statt. Argentinien war dort mit einem Stand vertreten an dem über die Geschäfts-und Investitionsmöglichkeiten sowie die Datenbank für Produktive Investitionsmöglichkeiten (BaPiP) informiert wurde. Die Themen der Präsentationen im Rahmen der Veranstaltung waren die unterschiedlichen Möglichkeiten und Mechanismen die Investoren nutzen können, um langfristig vom nachhaltigen Wachstum in den Schwellenländern zu profitieren. Dabei wurden die vorteilhaften demographischen Strukturen, die Reichhaltigkeit an Rohstoffen und der Wachstumswille der Schwellenländer hervorgehoben.

Bei der Abendveranstaltung hob Botschafter Taccetti die Vitalität des produzierenden Gewerbes und die guten Wirtschaftsperspektiven Argentiniens hervor. Der Vortrag fasste die Vorteile Argentiniens und die makroökonomischen Errungenschaften seit dem Jahr 2003 zusammen, wobei die Bedeutung des bilateralen Verhältnisses mit Deutschland hervorgehoben wurde, um sich anschließend auf vier Wirtschaftssektoren für mögliche Investitionen in Argentinien zu konzentrieren: 1) Biotechnologie 2) Erneuerbare Energien 3) Lebensmittel und Getränke/Wein und 4) Informationstechnologie.

Siehe Rede des Botschafters


Klicken Sie bitte auf das Bild um sich die Fotogalerie anzuschauen