Embassy in GERMANY

Eröffnung der Filmreihe über die Malvinen-Inseln

Donnerstag 19. April 2012

Am Donnerstag, dem 19. April 2012, begann in der Botschaft der Republik Argentinien die Vorstellung einer Filmreihe über die Malwinen aus Anlass des 30. Jahrestags des Konflikts.

Se proyectó la película “Iluminados por el fuego”, de Tristán Bauer, que constituye un valioso testimonio de la cinematografía argentina sobre la guerra de las Malvinas. Cuenta con la actuación de Gastón Pauls, Pablo Riva, César Albarracín, Virginia Innocenti, Juan Leyrado, Arturo Bonín, entre otros.

Gezeigt wurde der Film „Iluminados por el fuego“ (Vom Feuer erleuchtet) von Tristán Bauer, der ein wertvolles Zeitzeugnis der argentinischen Filmkunst über den Malwinenkrieg ist. Unter anderem wirken Gastón Pauls, Pablo Riva, César Albarracín, Virginia Innocenti, Juan Leyrado, Arturo Bonín mit.

Er beleuchtet die schwierigen Bedingungen der Kämpfer während des Konflikts, die Misshandlung der Soldaten durch die argentinischen Offiziere dieser Zeit, die schrecklichen psychologischen Auswirkungen des Krieges auf diejenigen, die zurückkehren konnten und ihre Schwierigkeiten zur Wiedereingliederung in die argentinische Gesellschaft.

Anwesend waren Vertreter des diplomatischen Corps, Persönlichkeiten aus der Kultur, Filmschaffende, Journalisten und Mitglieder der argentinischen Gemeinde.

In seinen Eröffnungsworten hob der argentinische Botschafter Victorio Taccetti den festen Willen der argentinischen Regierung hervor, Verhandlungen mit Großbritannien aufzunehmen, um auf dem Verhandlungsweg die volle Souveränität über die Inseln und die umliegenden Meeresgebiete auszuüben.

Siehe Flyer „Iluminados por el fuego“ (Vom Feuer erleuchtet)


Klicken Sie bitte auf das Bild um sich die Fotogalerie anzuschauen