Embassy in GERMANY

Ehrenpreise für die Lehrgangsbesten der Streitkräfteschulen der Bundeswehr – Übergabezeremonie 2012

Donnerstag 22. November 2012

Wie jedes Jahr (seit 1961) fand am 22. November 2012 in der Botschaft die traditionelle Übergabe der Ehrenpreise der Streitkräfte unseres Landes an die Lehrgangsbesten der Streitkräfteschulen der Deutschen Bundeswehr statt. Die Zeremonie wurde gemeinsam mit dem Verteidigungsattachéstab unter der Leitung von Herrn Oberst i. G. Eduardo Fogliato organisiert.

Hohe Persönlichkeiten des deutschen Verteidigungsministeriums, Verteidigungsattachés, Familienangehörige der Ausgezeichneten und Diplomaten dieser Botschaft nahmen daran teil.

Die Ehrenpreise sind eine Nachbildung des Säbels von General San Martín, Medaillen und Diplome. Die Ausgezeichneten des Jahres 2012 waren:

- Fahnenjunker Marco Traut (bester Offiziersanwärter des Heeres - Säbel).

Fahnenjunker Willow Brenner (Jahrgangsbester Offizierslehrgang -Medaille)

- Oberleutnant zur See Steffen Wurzler (Jahrgangsbester WO-Lehrgang – Diplom und Medaille

- Stabsunteroffizier Matthias Dudda (bester Absolvent der Unteroffizierschule der Luftwaffe – graviertes Silbertablett)

In seinen Grußworten an die Versammelten hob Botschafter Taccetti hervor, wie wichtig es ist, dass die bewaffneten Streitkräfte der Zivilmacht unterworfen sind und die republikanischen Institutionen achten, das sie im Dienst der Bürger und der Demokratie stehen. Der Brigadegeneral der Luftwaffe Rainer Keller wandte sich von deutscher Seite an die Teilnehmer und dankte der argentinischen Regierung für die Durchführung der Veranstaltung, gratulierte den Ausgezeichneten und brachte seinen Wunsch zum Ausdruck, den ständigen Verbindungen und der Zusammenarbeit zwischen den Streitkräften beider Länder weiter Impulse zu verleihen.


Klicken Sie bitte auf das Bild um sich die Fotogalerie anzuschauen