Embassy in GERMANY

Argentinische Botschaft auf der GREEN VENTURES 2013 in Leipzig

Dienstag 29. Januar 2013

Die Wirtschafts-und Handelsabteilung der argentinischen Botschaft hat am 29. Januar 2013 in Leipzig an den Unternehmensgesprächen der GREEN VENTURES, Deutschlands größter Kooperationsbörse für Umwelt- und Energietechnik, teilgenommen.

Der Mitarbeiter der Wirtschafts-und Handelsabteilung informierte deutsche und internationale Unternehmen sowie Wissenschaftsinstitutionen der GREEN VENTURES 2013 in bilateralen Einzelgesprächen über die guten Kooperations-, Geschäfts-und Investitionsmöglichkeiten im Bereich der Erneuerbaren Energien in Argentinien. Die Gesprächspartner wurden explizit auf die Datenbank für produktive Investitionsmöglichkeiten (BaPIP) und die konkreten Investitionsprojekte im Bereich Umwelt & Erneuerbare Energien hingewiesen und über die Serviceleistungen des Unterstaatssekretariats für Investitions-und Handelsförderung des argentinischen Außenministeriums informiert.

Die Green Ventures, die von der Industrie- und Handelskammer Potsdam ins Leben gerufen wurde, fand in ihrer 16. Auflage im Rahmen des Leipziger Verbunds der Energiefachmesse enertec und der Umwelttechnikmesse TerraTec statt. An der Veranstaltung haben 235 Unternehmen und Institutionen aus 41 Ländern teilgenommen. Partner der diesjährigen Green Ventures war das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, die Wirtschaftsförderung Sachsen, die IHK zu Leipzig sowie das Enterprise Europe Network (EEN) Sachsen