Embassy in GERMANY

“Homenaje desde el Sur”: die Schwebefähre von La Boca

Die Schwebefähre Nicolás Avellaneda im argentinischen Viertel La Boca hat in Deutschland zwei Geschwister: die Schwebefähren in Osten-Hemmoor und in Rendsburg. Die Schwebefähre Nicolás Avellaneda wurde 1914 eingeweiht und beförderte bis 1960 Fußgänger und Fahrzeuge. Sie ist eine der acht verbleibenden Schwebefähren der Welt und die einzige in Lateinamerika. Im Jahr 2011 begannen die Arbeiten zur Sanierung und derzeit ist die Schwebefähre in Betrieb. Der Kurzfilm von Silvana Canziani „Homenaje desde el Sur (Ehrung aus dem Süden)" aus der Ausstellung „Die Schwebefähre in La Boca: HUNDERT JAHRE, EINE BRÜCKE" zeigt die Geschichte und Bedeutung der Schwebefähre in Würdigung ihres hundertjährigen Bestehens. Zusammen mit den anderen Fähren möchte die Schwebefähre Nicolás Avellaneda als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt werden.

 

Video